· 

Deutscher Modehandels-Kongress: Die Branche trifft sich in Düsseldorf

Am 7. und 8. November findet in Düsseldorf das diesjährige Top-Event der Modebranche statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Märkte machen“. Top-Manager aus dem Modehandel geben Einblicke in ihre Zukunftsstrategien. Dies sind unter anderem Alain Caparros (C&A), Mark Rauschen (L+T), Claudia Reinery (Karstadt) und Carsten Keller (Zalando).

 

Wie will der ehemalige Rewe-Manager Alain Caparros den traditionsreichen Bekleidungsfilialisten C&A erfolgreiche in die Zukunft führen? Einige Maßnahmen wie eine agilere Führungsstruktur und die Erweiterung des Sortiments um Marken sind schon bekannt geworden. Was hat Caparros noch vor? Auf dem Deutschen Modehandels-Kongress steht er Rede und Antwort. Spannende Insights zu relevanten strategischen Handlungsfeldern versprechen auch die Referate weiterer Branchenvertreter sowie der Fachvortrag der Unternehmensberatung Hachmeister + Partner (h+p).

 

Der Branchenkongress startet am 7. November ab 18.30 mit dem Keynote-Speaker Benedikt Böhm, der als Extremsportler viele Grenzerfahrungen gemacht hat, von denen er bei seinen Management-Aufgaben beim italienischem Bergsportausrüster Oberalp Group profitiert.

 

Die Anmeldung zum DMHK ist hier möglich.

 

Am Nachmittag des 7. November besteht die Möglichkeit, an der separaten Fachkonferenz „Fashion & Law“ teilzunehmen. Hier stehen u.a. die Themen DSGVO und rechtliche Fallstricke beim Social Media Marketing auf dem Programm.