· 

Textileinzelhandel: Aktuelle Umsätze im Mai

Im Vergleich zum Vorjahresmonat erzielte der inhabergeführte Textileinzelhandel nach Berechnungen des BTE im Mai ein Umsatzplus von drei Prozent. Ein Zuwachs gleicher Höhe wurde im Segment Damenbekleidung erzielt und die Anbieter von Herrenbekleidung kamen auf ein Plus vier Prozent.

 

Der Fachhandel mit Kinderbekleidung setzte im fünften Monat des Jahres zwei Prozent weniger um als im Mai 2018. Im Vergleich zum letzten Jahr hatte der Mai 2019 mit 25 Verkaufstagen einen Tag mehr.

 

Insgesamt ergibt sich aufgelaufen per Ende Mai für den gesamten Textileinzelhandel ein kleines Plus von einem halben Prozent. Die Anbieter von Damenbekleidung liegen aufgelaufen bei einem Umsatzzuwachs von einem Prozent und die von Herrenbekleidung auf Vorjahresniveau. Bei der Kinderbekleidung liegt die Umsatzentwicklung aufgelaufen bei einem Minus von knapp sechs Prozent.