· 

Textileinzelhandel: Aktuelle Umsätze im Juli

Im Vergleich zum Vorjahresmonat erzielte der inhabergeführte Textileinzelhandel nach Berechnungen des BTE im Juli ein Umsatzplus von vier Prozent. Ein Zuwachs gleicher Höhe wurde im Segment Damenbekleidung erzielt, und die Anbieter von Herrenbekleidung kamen auf ein Plus von fünf Prozent.

 

Der Fachhandel mit Kinderbekleidung verzeichnete im siebten Monat des Jahres einen Umsatzzuwachs von vier Prozent. Im Vergleich zum letzten Jahr hatte der Juli 2019 mit 27 Verkaufstagen einen Tag mehr.

 

Aufgelaufen per Ende Juli ergibt sich für den gesamten Textileinzelhandel ein Plus von einem Prozent. Die Segemente Damenbekleidung und Herrenbekleidung liegen ebenfalls aktuell bei einem Zuwachs von einem Prozent. Die Anbieter von Kinderbekleidung haben in 2019 aufgelaufen bis jetzt drei Prozent weniger Umsatz erwirtschaftet als im vergangenen Jahr.