· 

Jonny Ng, Zalando: „Wir möchten der Starting Point for Fashion werden“

„Schrei vor Glück“ war gestern. In seiner aktuellen Free-to-be-Kampagne setzt Zalando auf Slogans wie „Sei frei, große Schritte zu wagen“. Der Online-Player will sich noch stärker als Marke für Menschen, die Mode lieben, positionieren und die Beziehung zu den Kunden emotionalisieren.

 

Marken sind für Jonny Ng, Director Marketing & Campaigns im aktuellen, digitalen Zeitalter wichtiger denn je: „Sie geben den Kunden in einem unübersichtlichen Markt Orientierung und helfen ihnen, Entscheidungen zu treffen. Wir möchten für unsere Kundinnen und Kunden die erste Anlaufstelle sein, wenn es ums Thema Mode geht und nicht nur ein Versandunternehmen.“

 

„Self-Fulfilment statt einfach nur Order-Fulfilment“ – so lautet die Botschaft der großangelegten, internationalen Free-to-be-Kampagne, die u.a. TV-Spots und Out-of-Home-Werbung umfasst. Sie zeigt junge Menschen, die den Mut haben, sich selbst zu verwirklichen oder neue Schritte zu wagen. In eigenen Instagram-Stories wird die Geschichte der Testimonials weitererzählt. Mit diesem Storytelling möchte Zalando die Beziehung zu den Kunden intensivieren und emotionalisieren.