· 

BTE-Innovations-Forum 2019

Datum: 12.11.2019 | Ort: Köln

Der mittelständische Modehandel muss im zunehmenden Wettbewerb offen für neue Entwicklungen und technische Innovationen sein. Im Fokus stehen dabei digitale Tools, mit denen Kunden gebunden und Umsätze gesteigert werden können; außerdem intelligente Anwendungen, mit denen sich Abläufe optimieren und zum Teil auch Kosten sparen lassen. Aktuelle Stichworte sind hier Kunden-Apps bzw. CRM-Systeme sowie digitale Regalverlängerung und günstige Online-Shop-Lösungen.

 

Um dem Fashionhandel einige solcher Anwendungen und Tools vorzustellen, veranstaltet der BTE am 12. November 2019 in Köln das „Innovations-Forum 2019“. Konzipiert ist der Infotag als Kombination von Ausstellung und Vortragsveranstaltung. Dabei präsentieren die Aussteller in Kurzreferaten ihre Innovationen.

 

Der Eintritt zum Infotag ist für alle Textil-, Schuh- und Lederwarenfachhändler sowie für Mitglieder im Einzelhandelsverband kostenfrei! Alle anderen Teilnehmer (z.B. Dienstleister) zahlen eine Eintrittsgebühr von 195 Euro zzgl. MwSt.

 

Wichtig: Da die Teilnehmerzahl auf rund 100 Personen begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Aussteller:

MobiMedia bietet den mobilen digitalen Showroom: Händler erhalten mit der Order bildliche Darstellungen der Farbthemen und reichhaltiges Marketingmaterial.

Einzelhändler können MobiMedia Apps beispielsweise für die InstoreNavigation mit ergänzenden Informationen über Produkt und Verfügbarkeit oder auch als Bestellapp auf der Fläche nutzen. Mode wird so wieder zum Erlebnis.

Neu ist dabei das aktive INSEASON-MANAGEMENT und die bildliche Begleitung der aktuellen Ware sowohl online als auch für Screens im Store. www.mobimedia.de


Die Intelligix IT-Services GmbH steht dem Modehandel seit über 20 Jahren als Experte zur Seite. Die Softwarelösungen netix retail (Warenwirtschaft) und netix POS (Kasse) sind auf den Bekleidungshandel spezialisiert. Mit den mobilen Apps werden die handelsspezifischen Vorgänge digital – ganz ohne Medienbrüche – aufgenommen und verarbeitet. Die Intelligix Private-Cloud ermöglicht ein kostengünstiges Mietmodell der modularen, skalierbaren Lösungen. Somit sind diese vom mittelständischen Mode- oder Kaufhaus bis zur kleinen Boutique sowie für Filialisten einsetzbar. Die Vollintegration von EDI in den Systemen und ein EDI-Service runden das Leistungsangebot ab.


advarics ist Innovationsleader für Warenwirtschaft und Kasse in der Cloud und seit 9 Jahren auf Expansionskurs: Über 500 Kunden aller Größenordnungen nutzen das gesamte Anwendungsspektrum und die moderne Verbindung des On-Offline-Business. Der Fokus liegt auf einer möglichst einfach bedienbaren und flexiblen Anwendung. Mit der aktuellen Entwicklung als „Progressive Web App“ (PWA) setzt advarics neue Maßstäbe und ermöglicht ab 2020 die vollständige Nutzung der Warenwirtschaft inklusive Analysen auf jedem Endgerät in jedem Formfaktor: Alles in Realtime, ohne lokale Installation oder Downloads bei gleichzeitiger on/offline-Funktionalität!


In der ROQQIO Commerce Solutions GmbH verbinden die ROQQIO Commerce Cloud, die ROQQIO GmbH in Hamburg und die ROQQIO GmbH in Bad Hersfeld ihre Technologien zu einer vollintegrierten Omnichannel Software. Die neue Unternehmensgruppe bietet eine Lösung für stationären- und E-Commerce-Handel, die alle Verkaufskanäle vernetzt. Sie deckt von Order Management, Logistik und Versand bis hin zu integrierten POS-Systemen und mobiler Verkaufsunterstützung alle Prozesse des Handels ab. www.roqqio.com


Fashion Cloud ist Europas führende B2B-Plattform der Modebranche und ermöglicht mit einer All-in-One Lösung für Content und Order eine intelligentere und effizientere Zusammenarbeit von Brands und Händlern.

Über den Content Bereich der Web-Plattform teilen Brands Marketingmaterialien und Produktdaten mit ihren Händlern. Ab Herbst 2019 wird es auch möglich sein, lieferantenübergreifende Bestellungen im Order Bereich derselben Webplattform zu platzieren und damit Orderprozesse effizienter zu gestalten. Die Vororder wird durch OrderWriter, die Einkäufer-App von Fashion Cloud, vereinfacht. Mit Clara, der Verkäufer-App, bestellen Verkäufer fehlende Artikel direkt am POS nach. Erfahre mehr unter www.fashion.cloud


Anmeldung:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Ansprechpartner:

für Aussteller:

Maria Bausch
Tel.: 0221/92 15 09 - 43
Fax: 0221/92 15 09 - 10
E-Mail: bausch@bte.de

für Teilnehmer:

Alexandra Müller
Tel.: 0221/92 15 09 - 41
Fax: 0221/92 15 09 - 10
E-Mail: mueller@bte.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0