BTE-Kongress 2020 "Fashion-Emotion 4.0": Referenten

Die Fashionbranche nach der Coronakrise: lokal und digital | 18.06.2020 | 10 - 14 Uhr als Livestream

in Kooperation mit den BTE-KompetenzPartnern:


Sponsoren:


Dr. Dominik Benner

Dr. Dominik Benner leitet als Geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen Benner Holding und die Beteiligungen. Nach Studium der Betriebswirtschaft und Promotion an der Universität St. Gallen und verschiedenen Führungspositionen übernahm Herr Dr. Benner 2012 das Schuhgeschäft seiner Eltern im Rhein-Main-Gebiet mit etwa 70 Mitarbeitern.

 

2014 gründete er Schuhe24.de, um über das Internet Schuhe zu verkaufen. Schuhe24 agiert als Online-Vermarkter für Schuh- und Modefachhändler, die am Ecommerce-Boom teilhaben wollen. Mittlerweile ist Schuhe 24 einer der großen Online-Versender von Schuhen in Deutschland. Das Unternehmen versteht sich als Partner der lokalen Fachgeschäfte vor Ort.


BTE-Kongress 2019 "Fashion-Emotion 4.0" Steffen Jost

Christoph Berger

Christoph Berger ist Inhaber des Modehauses Ebbers mit insgesamt drei Geschäften in Warendorf. Für sein Nachhaltigkeits-Engagement wurde er u.a. mit dem Energie-InnovationsPreises des Landes NRW ausgezeichnet.


Maximilian Böck

Maximilian Böck verantwortet als CRO (Chief Retail Officer) alle Business-to-Consumer Channels inklusive des Online-Geschäfts der MARC O’POLO AG. Daneben hat er als Co-CEO die strategische Mitverantwortung inne und wird im Juni 2021 die Position des CEO übernehmen. Nach seinem Master in Business Administration begann Maximilian Böck seine berufliche Laufbahn im Einkauf bei der Peek & Cloppenburg KG, ehe er 2017 zunächst in den Einkauf der MARC O’POLO Einzelhandels GmbH wechselte.


Klaus Harnack

Klaus Harnack, Geschäftsführender Gesellschafter von hachmeister + partner, ist im Hause h + p zuständig für Business Development. Er hat in vielen Unternehmen die Rolle des Trusted Advisors und steht den verantwortlichen Vorständen als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Unterstützt wird diese Tätigkeit durch die Datenbank von h+p, die eine einzigartige Wissensquelle ist und die die Beratung durch Hardfact-Informationen objektivie


Martin Heinzmann

Martin Heinzmann ist seit dem Jahr 2010 bei Hagemeyer als Geschäftsführer tätig und verantwortet „alles, was nicht Einkauf, Verkauf und Marketing“ ist als COO. Nach dem Studium des Handelsmanagement im an der FH Worms war er in leitenden Positionen bei der Galeria Kaufhof GmbH beschäftigt. In seiner jetzigen Position obliegt es ihm, die steigenden Kundenerwartungen in Verfügbarkeit und Digitalisierung technisch und organisatorisch mit hervorragendem Personal auf der Fläche zu erfüllen. Stück für Stück öffnete und öffnet er Hagemeyer für das Digitale – getrieben von der Verantwortung in Verbindung mit der persönlichen digitalen Leidenschaft.

 


Dr. Annette Hempel

Annette Hempel ist seit 1999 in der Modebranche tätig. Das Interesse an nachhaltigen Dimensionen des (Mode-)Konsums bearbeitete sie in ihrer Dissertation an der Universität Hamburg. Die theoretische Auseinandersetzung führte in der Folge zu einer praktischen Umsetzung im eigenen Unternehmen. Seit 2009 bietet das Modehaus Hempel in Wolfsburg nachhaltige Kollektionen für Frauen, Männer und Kinder an und widmet sich ökologischen und sozialen Belangen auch in Teilbereichen jenseits des Kerngeschäfts.


BTE-Kongress 2019 "Fashion-Emotion 4.0" Steffen Jost

Prof. Dr. Oliver Janz

Prof. Dr. Oliver Janz studierte und promovierte an der Universität Mannheim. Im Anschluss arbeitete er in verschiedenen Positionen des KarstadtQuelle Konzerns. Seine bis dahin gewonnene Einzelhandelsexpertise erweiterte er als Director Global Retail der Hugo Boss AG. Heute verantwortet Prof. Dr. Janz den Studienschwerpunkt Fashion-Management an der DHBW Heilbronn und berät Unternehmen der Modebranche in den Themenfeldern Digitalisierung und E-Commerce.

 


BTE-Kongress 2019 "Fashion-Emotion 4.0" Steffen Jost

Steffen Jost

Nach der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann und Studium der Betriebswirtschaftslehre FH - Schwerpunkt Handel - trat Steffen Jost 1986 in vierter Generation in das 1892 gegründete elterliche Unternehmen ein. 1991 wurde er zum geschäftsführenden Gesellschafter ernannt. Die fünf Jost-Modehäuser in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg bieten Mode im mittleren bis gehobenen Genre auf einer Gesamtverkaufsfläche von 20.000 m² an.

 

Seit 2008 ist Jost Präsident des BTE.


Christian Klemp

Christian Klemp startete seine Karriere mit einer Ausbildung zum Handelsassistenten bei P+C in Düsseldorf. Danach durchlief er viele Leitungspositionen bei führenden Textilunternehmen bis er 2008 beim Modehaus Zinser als Verkaufsleiter und Mitglied der Unternehmensleitung eingestiegen ist. 2013 wurde er zum Geschäftsführer bestellt. Im Juli 2019 erfolgte die Ernennung zum Sprecher der Geschäftsführung. In dieser Position verantwortet Herr Klemp die Bereiche Vertrieb und Verkauf, Einkauf, Marketing, Human Resources sowie Unternehmensstrategie und Öffentlichkeitsarbeit.


BTE-Kongress 2019 "Fashion-Emotion 4.0" Steffen Jost

Olaf Schmidt

Olaf Schmidt ist der Vice President des Geschäftsfeldes Textiles & Textile Technologies bei der Messe Frankfurt. In dieser Funktion verantwortet Olaf Schmidt seit 2006 weltweit über 50 Veranstaltungen in den Bereichen Bekleidungsstoffe und Mode, Wohn- und Objekttextilien sowie technische Textilien und textile Verarbeitung.

 


Christoph Schwarzl

Christoph Schwarzl arbeitet seit 1989 in der Handelsbranche und war in leitenden Positionen bei führenden Unternehmen wie SAP, Accenture und Kurt Salmon tätig, mit dem Schwerpunkt Strategie, Prozesse und Lösungen/Systeme. Seit 2018 ist Christoph Schwarzl Geschäftsführer der h+p solutions GmbH, der IT-Tochter von h+p hachmeister + partner. In dieser Rolle verantwortet er als Architekt der h+p fashion platform die Industrie- und Handelskunden im Mode-, Sport- und Lifestyle-Business.

 

Zudem ist Herr Schwarzl Privatdozent an der Hochschule Niederrhein sowie Coach und Sparringspartner für diverse CIO/CTO in Konsumgüter- und Handelsunternehmen.


BTE-Kongress 2019 "Fashion-Emotion 4.0" Steffen Jost

Thimo Schwenzfeier

Thimo Schwenzfeier ist der Show Director der Neonyt und Leiter der Marketingkommunikation Textiles & Textile Technologies bei der Messe Frankfurt. Er ist der Experte für (nachhaltige) Textilien und seit 2013 zuständig für Presse-, Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen innerhalb des Geschäftsfeldes.

 


Michael Simon

Michael Simon war nach einem Jura-Studium als Rechtsanwalt tätig und von 1995 bis 2008 Geschäftsführer/COO der s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co KG, Rottendorf. Von 2008 bis 2012 war er Geschäftsführer / CEO der Gardeur Beteiligungs GmbH, Mönchengladbach. Seit 2013 ist er geschäftsführender Gesellschafter / CEO / der Olsen Holding GmbH, Hamburg.


BTE-Kongress 2019 "Fashion-Emotion 4.0" Steffen Jost

Andreas Unger

Andreas Unger ist seit 1991 einer von zwei Geschäftsführenden Gesellschaftern von Hutter & Unger mit den Retail-Schwerpunkten Fashion, Sports, Textil. Er betreut mit seinem Team hunderte Händler in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Handelsmarketing und Kundenbindungs-Systemen – u.a. mit rund 80 Kunden-Apps und zwei Cloud-Systemen für Kampagnen-Steuerung und Fashion-Content. Unger lehrt CRM an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und ist als Digital- und Marketing-Spezialist ins Expertenteam der unitex berufen.

 


Marcus Vorwohlt

Marcus Vorwohlt ist seit 2004 bei Rübsamen als Geschäftsführer tätig. Neben dem Haupthaus in Augsburg auf 4000 qm betreibt Rübsamen 15 weitere Filialen im bayerischen Umland. Seit 2008 hat man bei RÜBSAMEN sukzessiv mit dem Ausbau der Internetaktivitäten begonnen. Inzwischen werden über die verschiedenen eShops jährlich mehr als 60.000 Warenpakete verschickt.

 

Seit 2008 ist Vorwohlt im Vorstand der City Initiative Augsburg und im Vorstand der IHK Regionalversammlung Augsburg.


Moderatoren

Axel Augustin

BTE - Pressesprecher


Rolf Pangels

BTE - Hauptgeschäftsführer