· 

Nachhaltige Messeplattform: Neonyt goes virtual

Für die anstehende Orderrunde FS 2021 verzichtet die Neonyt auf die Entwicklung einer eigenen digitalen Plattform und setzt auf die Zusammenarbeit mit zwei B2B-Online-Marktplätzen. Im Januar 2021 soll sie in räumlicher Nähe zur Premium in Berlin stattfinden und ab Juli 2021 wird sie Teil der Frankfurt Fashion Week.

  

Nachdem die Januarmesse der Neonyt auf dem Tempelhof mit 215 Ausstellern und 12.000 Fachbesuchern sehr erfolgreich verlaufen ist, wird es in diesem Sommer aus bekannten Gründen keine Präsenzveranstaltung geben. „Um unseren Ausstellern trotzdem die Möglichkeit zu geben, sich zu präsentieren vertrauen wir auf die Expertise von bekannten Branchenpartnern.

Dies sind ‚The Brand Show Circular‘ und ‚Joor‘. Unsere Aussteller können über diese Lösungen alle digitalen Services von B2B-Orderplattformen nutzen“, erläutert Neonyt-Chef Thimo Schwenzfeier (Foto oben).

 

Vom 13. bis 17. Juli 2020 wird es im Rahmen von ‚Neonyt on Air‘ zusätzlich eine Reihe von Talkshows und Experteninterviews rund um die Themen Sustainable Fashion, Lifestyle und Innovation geben.

 

Ab Sommer 2021 wird die Neonyt dann als Teil der Frankfurt Fashion Week gemeinsam mit den Messen und Konferenzformaten der Premium Group auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden (6. bis 8. Juli). Für Januar 2021 wird derzeit noch auf eine Präsenzveranstaltung in Berlin hingearbeitet. Sie soll in räumlicher Nähe zur Premium stattfinden, wie Olaf Schmidt von der Messe Frankfurt bekanntgab.