Pressemitteilungen

BTE-Umfrage: Lieferprobleme führen zu Umsatzeinbußen
Pressemitteilungen · 13. Mai 2022
Die Lieferverzögerungen und -ausfälle bei Frühjahr/Sommer-Ware belasten viele Textil-, Schuh- und Lederwarenhändler. Nach einer aktuellen BTE-Umfrage berichten aktuell lediglich fünf Prozent der teilnehmenden Unternehmen über keine oder nur minimale Probleme. Ware im einstelligen prozentualen Mengenbereich fehlen bei 37 Prozent der Händler, bei weiteren 37 Prozent liegen die Ausfälle und Verzögerungen bei 10 bis 20 Prozent. Und bei immerhin 21 Prozent der Teilnehmer ist mehr als 20 Prozent ...

BTE-Umfrage: PKW-Kunden kaufen mehr
Pressemitteilungen · 28. April 2022
Laut einer Kundenbefragung des BTE aus den beiden ersten März-Wochen in insgesamt 10 Städten kamen 54 Prozent der befragten City-Besucher mit dem PKW in die City, 31 Prozent mit dem ÖPNV und zehn Prozent zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Je nach Wohnort der Besucher gibt es jedoch starke Abweichungen. Während auswärtige Gäste zu 68 Prozent mit dem PKW und nur zu 25 Prozent mit dem öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) anreisen, nutzen in der Stadt ansässige Besucher das eigene Auto nur zu 40 Prozent und ...

Aktuelle Pressetexte rund ums Bett
Pressemitteilungen · 07. April 2022
Der beim BTE bzw. VDB angesiedelte „Betten Presse Dienst“ (bpd) hat Anfang April wieder mehrere hundert Tageszeitungen und Anzeigenblätter mit Pressetexten (inkl. Bildern) beliefert. Behandelt werden darin aktuelle Bettwäsche-Trends, Sommerdecken, die Bettenreinigung, Erholung im Bett und die individuell beste Matratze. Mit den bpd-Texten erhalten die Zeitungen die Möglichkeit, Sonderbeilagen oder spezielle Seiten zum Thema Bett redaktionell zu gestalten und dem Bettenhandel als Werbeumfeld...

BTE-Umfrage: City-Besuch vor allem zum Modeeinkauf
Pressemitteilungen · 01. April 2022
Shopping bleibt wichtigstes Motiv zum Besuch der Innenstädte. Das hat die dritte Auflage einer vom BTE beauftragten Kundenbefragung aus den beiden ersten März-Wochen in insgesamt 10 Städten sowie online ergeben. 55 Prozent der mehr als 4.000 Befragten gaben Einkaufen als Hauptgrund für den City-Besuch an, am Samstag waren es sogar 63 Prozent. Mit deutlichem Abstand folgten Essen/Trinken vor Verweilen/Sightseeing und notwendigen Erledigungen. Handelsintern liegt der Modeeinkauf (inkl. Schuhe/...

Klarstellung: BTE-Äußerungen zur Maskenpflicht
Pressemitteilungen · 21. März 2022
Der BTE stellt fest, dass der Verband sich im Rahmen seiner am 18. März d.J. stattgefundenen Pressekonferenz nicht dafür ausgesprochen hat, eine Maskenpflicht im Einzelhandel grundsätzlich bzw. über den 2. April d.J. beizubehalten. Der BTE hat sich dahingehend geäußert, dass er aufgrund der aktuellen Verlautbarungen der Bundesländer nicht mit einem Verzicht der Maskenpflicht im Einzelhandel vor dem 2. April rechnet. Es ist richtig, dass der BTE auf die Entwicklung der Inzidenzzahlen hingewiesen

Umsatz mit Bekleidung und Textilien steigt 2021 auf 64 Mrd. Euro
Pressemitteilungen · 18. März 2022
Nach ersten Hochrechnungen des BTE ist der gesamte Einzelhandelsumsatz mit Bekleidung sowie Haus- und Heimtextilien im letzten Jahr um rund fünf Prozent bzw. drei Milliarden Euro auf rund 64 Milliarden Euro (inkl. MwSt.) gestiegen. Zwar sanken die Umsätze fast aller stationären Vertriebsformate - nach dem bereits hohen Einbruch um fast ein Viertel in 2020 - im letzten Jahr aufgrund des langen Lockdowns erneut, die Zuwächse im Onlinehandel konnten ...

Pressemeldung des BTE anlässlich der SHOES Düsseldorf, 7.3.2022
Pressemitteilungen · 07. März 2022
Das vergangene Jahr war bereits das zweite Jahr, in dem der stationäre Schuhhandel unter der Pandemie und den Corona-Maßnahmen kräftig gelitten hat. Seit dem Ausbruch der Pandemie waren die meisten Schuhgeschäfte bis heute an rund der Hälfte aller möglichen Verkaufstage zwangsgeschlossen oder Einschränkungen wie der 2G-Regel unterworfen. Dies hat kräftige Spuren bei Umsatz und Ertrag hinterlassen. Nach ersten Schätzungen des BTE, der Ende 2021 mit dem Handelsverband Schuhe (BDSE) fusionierte

Pressemeldung des BTE anlässlich der ILM, 5.3.2022
Pressemitteilungen · 05. März 2022
Reisen, Shoppen, Fahrten zum Büro und zu Geschäftsterminen – das alles war in den letzten zwei Pandemie-Jahren zeitweise gar nicht oder nur mit Beschränkungen möglich. Für den stationären Lederwarenhandel bedeutete dies massive Umsatzeinbrüche, die in Extremfällen bei mehr als 50 Prozent gegenüber 2019 liegen. Das letzte Jahr war dabei von einem Auf und Ab geprägt. Nach dem langen Lockdown, der in den meisten Bundesländern bis in den Mai dauerte, zog das Geschäft in den Sommermonaten deutlich an

Überbrückungshilfe deckt nur 16 Prozent der Umsatzausfälle im Outfithandel
Pressemitteilungen · 25. Februar 2022
Nach Aussagen des Bundeswirtschafts- ministeriums gegenüber der Fachzeitschrift „TextilWirtschaft“ hat der stationäre Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel bislang rund 2,42 Mrd. Euro an Corona-Hilfen (ohne Kurz- arbeitergeld) erhalten, der weitaus über- wiegende Teil davon im Rahmen der sog. Überbrückungshilfe III. „Auf den ersten Blick ist das viel, deckt aber tatsächlich nur einen Bruchteil der entstandenen Verluste“, berichtet BTE-Hauptgeschäftsführer Rolf Pangels.

Statistisches Bundesamt bestätigt BTE-Umsatz-Prognose für 2021
Pressemitteilungen · 23. Februar 2022
Mitte Februar hat das Statistische Bundesamt erste vorläufige Umsatzzahlen für das Jahr 2021 veröffentlicht. Diese basieren auf einer gewichteten 8-Prozent-Stichprobe und sollen die Marktentwicklung weitgehend abbilden. So sollen z.B. fast alle großen Filialisten im Umfragepanel vertreten sein. Danach ist der Umsatz im „Einzelhandel mit vorwiegend Bekleidung“ in 2021 aufgrund des langen Lockdowns zu Jahresbeginn und der ...

Mehr anzeigen