Pressemitteilungen

BTE-Befragung: PKW ist wichtigstes Verkehrsmittel zum Besuch des innerstädtischen Modehandels
Pressemitteilungen · 06. September 2021
Der innerstädtische Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel ist nach wie vor existentiell darauf angewiesen, dass die Verbraucher ohne größere Mühen und Kosten den Weg zu den Geschäften finden. Wie wichtig dabei speziell die Anreise per PKW für auswärtige Besucher und Kunden ist, zeigt eine aktuelle Befragung des BTE aus Juli 2021. Dabei wurden rund 1.000 Besucher und Kunden des Modehandels in den Innenstädten sowie weitere 500 über ...

Pressemeldung des BTE anlässlich der Gallery Fashion & Shoes Düsseldorf, 22 Juli 2021
Pressemitteilungen · 22. Juli 2021
Dramatische Umsatzverluste im Lockdown Der Einzelhandel mit Bekleidung gehört – neben Gastronomie und Tourismus - zu jenen Branchen, die unter dem Lockdown seit Ausbruch der Corona-Pandemie ganz besonders gelitten haben. Im vergangenen Jahr mussten die Modegeschäfte Umsatzeinbußen von annähernd 25 Prozent verkraften. Ähnlich hohe Umsatzverluste verbuchte der stationäre Schuheinzelhandel.

Unterschiedliche Schlussverkaufs-Praktiken im Handel
Pressemitteilungen · 20. Juli 2021
Üblicherweise geht der Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel Ende Juli in die finale Reduzierungsphase. Den Höhepunkt markiert dann der inoffizielle Sommer-Schluss-Verkauf, der in der Regel am letzten Juli-Montag startet. „Corona hat den Schlussverkauf jedoch zum dritten Mal in Folge massiv gestört“, berichtet BTE-Sprecher Axel Augustin. Grundsätzlich hat die gesamte Modebranche massiv unter der Pandemie gelitten, die Folgen sind jedoch je nach Standort und Unternehmensgröße ...

Orderrunde FS 2022 sorgfältig planen
Pressemitteilungen · 28. Juni 2021
Mitte Juni kam das BTE-Präsidium zu einer Web-Sitzung zusammen. Dabei wurde berichtet, dass die Umsätze in vielen Geschäften erfreulich sind. Wegen des warmen Wetters wird von den Kunden aktuell Sommerware nachgefragt, Übergangsware aus dem Frühjahr bleibt vielfach liegen. Aufgrund des Lockdowns sind diese Läger auch noch recht hoch, was vor allem bei einigen Großfilialisten schon Rabattaktionen ausgelöst hat. Es ist damit zu rechnen, dass zumindest aus dem Basic-Bereich erneut Ware ...

Neues Lieferkettengesetz: Einige Problempunkte für den Handel abgemildert
Pressemitteilungen · 15. Juni 2021
BTE und HDE fordern einheitliche europäische Regelung. Am 11. Juni hat der Bundestag das neue Lieferkettengesetz verabschiedet, dem jetzt nur noch der Bundesrat zustimmen muss. Gegenüber dem ersten Gesetzentwurf konnten – auch dank intensiver Gespräche des HDE Handelsverband Deutschland – einige besonders problematische Punkte abgemildert werden. Beispiele: Unter das Gesetz fallen jetzt auch ausländische Unternehmen ungeachtet ihrer Rechtsform mit einer ...

Warenspenden: Steuerbegünstigung prüfen!
Pressemitteilungen · 12. Mai 2021
Viele Textil- und Modehändler beschäftigen sich aktuell mit der Frage, ob sie unverkaufte Ware spenden sollen. Schließlich kann einerseits der Einkaufspreis zu 100 Prozent bei den Fixkosten der Überbrückungshilfe III angesetzt werden und andererseits fällt zumindest bis 31. Dezember 2021 darauf keine Umsatzsteuer an. Voraussetzung für beide Tatbestände ist, dass die Warenspende an einen gemeinnützigen und steuerbegünstigten Empfänger geht. Dies ist jedoch nach Recherchen von BTE und HDE ...

1. Tertial: Historischer Umsatzeinbruch im Modehandel
Pressemitteilungen · 07. Mai 2021
1. Tertial: Historischer Umsatzeinbruch im Modehandel Der andauernde Lockdown hat dem stationären Modehandel einen historischen Umsatzeinbruch beschert. Nach ersten Hochrechnungen des BTE haben Boutiquen, Modefilialisten und Bekleidungshäuser in den ersten vier Monaten dieses Jahres gegenüber 2020 rund 40 bis 50 Prozent an Umsatz verloren. „Im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 gehen wir aktuell von Einbußen um 60 Prozent aus“, berichtet BTE-Sprecher Axel Augustin. ...

Überbrückungshilfe III immer komplexer
Pressemitteilungen · 05. Mai 2021
Bei der Überbrückungshilfe III kommt es beinahe im Wochenrhythmus zu Änderungen und neuen Regelungen. Das hat zur Folge, dass die Strategien und Maßnahmen zur Erlangung der höchstmöglichen Förderung immer wieder geprüft und ggf. geändert werden müssen. Das ist umso schwieriger, da viele Bestimmungen vor allem bezüglich der Warenabschreibung nach wie vor unklar formuliert sind und Gestaltungsspielräume suggerieren. Einige Beispiele: Die Sonderregelungen zu Abschriften auf Warenbestände ...

Click & Collect: Hat der Kunde ein Widerrufsrecht?
Pressemitteilungen · 03. Mai 2021
In den allermeisten Städten und Gemeinden müssen die Türen des stationären Textil- und Modehandels derzeit geschlossen bleiben. Erlaubt ist dort in der Regel laut neuem Infektionsschutzgesetz nur noch „die Abholung vorbestellter Ware in Ladengeschäften“, das sog. Click & Collect. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob es sich dabei um ein Fernabsatzgeschäft gemäß § 312 c Abs. 1 BGB handelt. Dies ist wichtig, da in einem solchen Fall besondere rechtliche Bestimmungen gelten. So muss...

BTE, BDSE und BLE kritisieren Bundesnotbremse
Pressemitteilungen · 22. April 2021
Das beschlossene neue Infektionsschutzgesetz mit der bundesweiten „Corona-Notbremse“ beschert dem stationären Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel nun endgültig die dritte Katastrophen-Saison in Folge. Das in den allermeisten Städten und Landkreisen noch zugelassene Click & Collect ist für die überwiegende Mehrzahl der Modehäuser, Schuh- und Lederwarengeschäfte keine wirkliche Hilfe, da die damit erzielten Umsätze in der Regel nicht einmal die Kosten der Ladenöffnung ...

Mehr anzeigen