Pressemitteilungen

Pressemitteilungen · 11. April 2019
BTE-Präsidium diskutiert aktuelle Situation Anfang April traf sich das BTE-Präsidium zu seiner turnusmäßigen Frühjahrssitzung. Dabei wurde konstatiert, dass im ersten Quartal – nach einem sehr schwierigen Jahr 2018 – meist ein kleines einstelliges Umsatzplus erzielt werden konnte. Dafür war nicht zuletzt das oft schon frühlingshafte Wetter verantwortlich, das auch die Bedarfskunden zum Modekauf motivieren konnte.

Pressemitteilungen · 11. April 2019
In vielen Mode- und Textilfachgeschäften steht derzeit die Bewertung des Warenlagers für die steuerliche Ermittlung des Gewinns für 2018 an. Dabei ist die Festlegung der Teilwertabschläge nach wie vor ein zentraler Streitpunkt im Falle von Betriebsprüfungen durch das zuständige Finanzamt. Den BTE erreichen immer wieder Meldungen aus dem Handel, dass viele Prüfer sich schwer tun, Mode-bedingte Abwertungen zu akzeptieren.

Pressemitteilungen · 11. April 2019
Der BTE unterstützt wieder die aktuelle Jahresumfrage des EHI Retail Institute zu Inventurdifferenzen im Einzelhandel. Die fünf- bis zehnminütige Teilnahme ist kostenfrei, unverbindlich und anonym. An der Umfrage kann man sich noch bis zum 30. April im Internet beteiligen unter dem Link http://go.ehi.de/ID-2019. Alternativ zur Online-Befragung kann dort auch ein pdf-Formular ausgefüllt werden, was die Speicherung der eigenen Angaben zum späteren Vergleich erlaubt.

Pressemitteilungen · 11. April 2019
Der vom BTE und dem Verband der Bettenfachgeschäfte (VDB) organisierte „Betten Presse Dienst“ (bpd) hat Anfang April wieder mehrere hundert Tageszeitungen und Anzeigenblätter mit Pressetexten (inkl. Bildern) beliefert. Behandelt werden darin aktuelle Bettwäsche-Trends, Sommerdecken, die Zudecken-Reinigung, die Auswahl des individuell richtigen Betts sowie Rückenschmerzen im Urlaub.

Pressemitteilungen · 29. März 2019
Wer den 5. BTE-Kongress „Fashion-Emotion 4.0: Profilierung des Modehandels lokal und digital“ am 4. Juni in Köln zum Sonderpreis besuchen möchte, sollte sich bis zum 15. April anmelden. Denn dann läuft die Frühbucherfrist aus, bis zu der ein Preisnachlass gewährt wird. Die Teilnahme lohnt sich vor allem für den inhabergeführten Modehandel. Denn auf dem BTE-Kongress berichten insgesamt sieben erfolgreiche Kollegen über ihre Zukunftskonzepte und Praxiserfahrungen mit innovativen Maßnahmen.

Pressemitteilungen · 29. März 2019
Neue Umsatzsteuerstatistik erschienen Dieser Tage veröffentlichte das Statistische Bundesamt die Umsatzsteuerstatistik für das Jahr 2017. Dies ist die einzige Erhebung, die im Rahmen einer Vollerhebung sämtliche Umsätze im deutschen Einzelhandel erfasst, so auch im Bekleidungsfachhandel. Dazu zählen alle Unternehmen, die über 50 Prozent ihres Umsatzes stationär mit Bekleidung erzielen.

Pressemitteilungen · 22. März 2019
Der BTE unterstützt auch in diesem Jahr die Zahlungssystem-Umfrage des EHI Retail Institutes, um aktuelle Informationen über das Zahlungsverhalten der Kunden im Textileinzelhandel zu erhalten. Dadurch können in politischen Gesprächen die Interessen des Textilhandels besser vertreten werden.

Pressemitteilungen · 22. März 2019
Am 3. April, von 13 bis 16 Uhr, veranstaltet die LDT Nagold einen ‚Fachwirt-Infotermin‘. Hier können sich Interessenten optimal über sämtliche Details zur ‚berufsbegleitenden Fachwirtqualifizierung‘ (Sport/Bekleidung/Schuhe) informieren.

Pressemitteilungen · 22. März 2019
Kundenbindungsprogramme wurden oft als Auslaufmodell bezeichnet, doch die Realität sieht vor allem im Modehandel in Deutschland völlig anders aus: Kundenbindungsprogramme haben Hochkonjunktur! Händler bringen laufend neue Initiativen an den Markt und gewinnen Teilnehmer. Die einzelnen Loyalty-Programme sind dabei höchst unterschiedlich und auf die unternehmens-individuellen Anforderungen abgestimmt. Durch einen hohen Anteil an händlereigenen Lösungen ist der Modehandel führend bei...

Pressemitteilungen · 15. März 2019
Unterschiedliche Entwicklungen der einzelnen Vertriebswege Nach ersten Hochrechnungen des BTE ist der Einzelhandelsumsatz mit Bekleidung sowie Haus- und Heimtextilien im letzten Jahr um rund 1,5 Prozent gesunken. Insgesamt lag das Marktvolumen von Textilien und Bekleidung im Einzelhandel in Deutschland 2018 damit bei rund 65 Milliarden Euro. Die Entwicklung der einzelnen Vertriebsformen verlief allerdings unterschiedlich.

Mehr anzeigen