Pressemitteilungen

Pressemitteilungen · 29. Juli 2019
Unternehmen ab 500 Mitarbeiter ggf. betroffen. Am 21. Dezember 2016 wurde der „Nationale Aktionsplan zur Umsetzung der VN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte (2016–2020)“ (NAP) im Bundeskabinett verabschiedet. In Kapitel III des NAP hat die Bundesregierung ihre Erwartung an Unternehmen formuliert, den im NAP beschriebenen Prozess der unternehmerischen Sorgfaltspflicht für die Achtung der Menschenrechte in einer ihrer Größe, Branche und Position in der ...

Pressemitteilungen · 29. Juli 2019
Wer als stationärer Modehändler auch online verkauft, wird aufgrund der zum Teil komplizierten Rechtslage immer wieder von dubiosen Kanzleien oder Vereinen abgemahnt. Laut einer Umfrage des Onlinedienstleisters Trusted Shops erhielt bereits fast jeder zweite Onlinehändler eine Abmahnung. In einem Viertel aller Fälle mahnt ein Mitbewerber oder Schutzrechtsinhaber ab. Spitzenreiter ist aber der IDO-Verband, der nach der Studie mehr als die Hälfte aller Abmahnungen ausspricht...

Pressemitteilungen · 23. Juli 2019
Bundesweiter Sommer-Schluss-Verkauf ab 29. Juli. Aktuell gibt es im Einzelhandel bereits zahlreiche Reduzierungsaktionen. Seinen Abschluss und Höhepunkt findet das Saisonende aber erst mit dem bundesweiten Start in den Sommer-Schluss-Verkauf (SSV) am Montag, dem 29. Juli 2019. Die Handelsverbände Textil (BTE) und Schuhe (BDSE) haben im Vorfeld allen Textil- und Schuhgeschäften empfohlen, sich an dieser Saison-Abschluss-Aktion zu beteiligen...

Pressemitteilungen · 15. Juli 2019
Erzielte Kalkulation stärker in den Fokus nehmen. Nach den Berliner Messen geht es für den Modehandel nun in die konkrete Orderphase. Wichtigstes Thema ist unverändert eine weiter optimierte Saisonplanung, die sich am Einkaufs-Bedürfnis der eigenen Kunden orientiert und unnötigen Warendruck verhindert. Denn in Zeiten stagnierender Umsätze muss der Fokus darauf liegen, die erzielte Spanne möglichst an jedem verkauften Teil zu erhöhen und mehr Artikel zum regulären Preis zu verkaufen...

Pressemitteilungen · 03. Juli 2019
Komfortable EDI-Anbindung für fast 1.200 Modehändler. Wer sein Modegeschäft effizient führen will, kommt speziell im mittleren Genre um den elektronischen Datenaustausch (EDI) kaum herum. Bei der konkreten Umsetzung hilft bereits seit 2001 das BTE Clearing-Center, das seine führende Stellung zuletzt weiter ausbauen konnte. Denn obwohl die Zahl der Mode-Unternehmen in Deutschland seit Jahren stetig sinkt, ist das Transaktionsvolumen des BTE Clearing-Centers in dieser Zeit ...

Pressemitteilungen · 03. Juli 2019
Im Zweifelsfall Compliance-Erklärung von Lieferanten verlangen Im letzten Jahr hat der BTE davor gewarnt, dass der Informationsaustausch zwischen Händlern und Lieferanten, die eigene Shops betreiben, einen Kartellrechtsverstoß darstellen kann. Dies hatte das Bundeskartellamt vorher dem BTE in einem Schreiben mitgeteilt. Begründung: Die Herausgabe von vollständigen Verkaufsdaten (Produkt und erzielter Verkaufspreis) sei kartellrechtlich kritisch zu sehen und geeignet, die ...

Pressemitteilungen · 18. Juni 2019
Sommer-Schluss-Verkauf erst ab 29. Juli. Im letzten Jahr hat der „endlose Sommer“, der bis weit in den Oktober dauerte, den Start in die Herbstsaison massiv behindert. Problematisch war dabei, dass etliche Modehäuser die Sommerware bereits Monate vorher oft mit hohen Preisabschlägen verramscht hatten und für die sommerlichen Hitzewochen keine passende Ware nachziehen konnten. Hinsichtlich der Warenversorgung dürfte die Situation in dieser Saison kaum anders sein...

Pressemitteilungen · 13. Juni 2019
BTE-Schreiben an Bundesumweltministerium - Bekanntlich hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze gefordert, dass Retouren von Online-Käufen vom Handel nicht mehr vernichtet werden dürfen. Diskutiert wird in diesem Zusammenhang, dass die zurückgeschickte Ware u.a. leichter gespendet werden kann, indem Sachspenden generell von der Umsatzsteuerpflicht ausgenommen werden. Der BTE begrüßt ausdrücklich die diskutierte steuerliche Vereinfachung von Sachspenden...

Pressemitteilungen · 06. Juni 2019
FOC-Pforzheim birgt mehr Gefahren als Chancen Der BTE hat sich schon mehrfach gegen die stetige Expansion von Factory Outlet Center (FOC) oder Designer Outlet Center (DOC) ausgesprochen. Als Hilfestellung für betroffene Händler hat der BTE schon vor Jahren ein „Positionspapier zu den Auswirkungen von Factory Outlet Center auf den deutschen Textil- und Bekleidungsmarkt“ erstellt, das im letzten Jahr noch einmal überarbeitet und aktualisiert wurde. Damit zeigt der BTE die Auswirkungen ...

Pressemitteilungen · 05. Juni 2019
Amazon-, Ebay- und Online-Händler betroffen Bekanntlich trat am 1. Januar 2019 das neue Verpackungsgesetz in Kraft. Viele Händler sind der Ansicht, dass sie davon nicht betroffen sind. Doch das ist oft falsch! Tatsache ist: Alle Erstinverkehrbringer von Verkaufsverpackungen mussten diese grundsätzlich bis 31.12. 2018 in dem öffentlichen Register LUCID registrieren und lizenzieren. Für die große Mehrzahl der Verpackungen ist dafür der Lieferant zuständig, in folgenden Fällen ist aber ...

Mehr anzeigen