mb-Newsletter

mb-Newsletter · 14. Mai 2020
Die Coronakrise hat offenbar besonders die Millenials stark getroffen, also die Gruppe der heute 25 bis 40-Jährigen Durch die Kontaktbeschränkungen und die fehlenden Freizeit- sowie Ausgehmöglichkeiten waren viele auf sich alleine gestellt. Umso größer ist jetzt ihr Wunsch nach Gemeinschaft und Erlebnissen.

mb-Newsletter · 14. Mai 2020
Viele Konsumenten haben beim Mode-Shopping noch Bedenken hinsichtlich des Ansteckungsrisikos. Um den Kunden ein Gefühl der Sicherheit zu geben, ist es wichtig, die vom Geschäft ergriffenen Maßnahmen leicht verständlich zu kommunizieren.

mb-Newsletter · 14. Mai 2020
Die Branche sollte die aktuelle Krise nutzen, das Geschäftsmodell zwischen Handel und Industrie grundlegend zu ändern und an gemeinsamen Zielsetzungen auszurichten. Dies empfiehlt die Unternehmensberatung Hachmeister + Partner.

mb-Newsletter · 14. Mai 2020
Ein Drittel der Deutschen geht davon aus, dass sich ihre finanzielle Situation verschlechtert und plant, weniger auszugeben sowie das Konsumverhalten stärker am tatsächlichen Bedarf auszurichten. Vom Handel werden überzeugende Hygienekonzepte erwartet.

mb-Newsletter · 14. Mai 2020
In den ersten beiden Wochen seit Beginn der Lockerung war die Frequenz in den Einkaufsstraßen noch verhalten. Einen positiven Schub erhofft sich der Handel von der Öffnung gastronomischer Betriebe. Die Konsumstimmung ist aber insgesamt eingetrübt.

mb-Newsletter · 14. Mai 2020
Der BTE weist noch einmal eindringlich darauf hin, dass die Saison- und Orderzeiträume in der Fashionbranche der aktuellen Situation angepasst werden sollten. Die Order für die Saison FS 2021 sollte nicht vor Mitte August beginnen.

mb-Newsletter · 14. Mai 2020
Bedingt durch die behördlich angeordnete Schließung aller stationären Geschäfte musste der inhabergeführten Textileinzelhandel in den Monaten März und April erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen. Im März lagen sie nach Berechnungen des BTE über alle Segmente bei minus 63 Prozent.

mb-Newsletter · 20. März 2020
Die Unternehmensberatung Hachmeister + Partner, die auch zum Kreis der BTE KompetenzPartner zählt, hat sich mit der aktuellen Situation in der Modebranche beschäftigt und die wichtigsten Handlungsfelder definiert, die in der derzeitigen Krise relevant sind. Dies sind nach Einschätzung der Experten von Hachmeister + Partner die wichtigsten Handlungsfelder der Branche:

mb-Newsletter · 20. März 2020
Das Jahr 2020 hatte für den inhabergeführten Textileinzelhandel gut begonnen. Nach den ersten beiden Monaten lag der Umsatz über alle Segmente bei einem Plus von vier Prozent. Insbesondere die Anbieter von Herrenmode hatten einen guten Jahresauftakt.

Mehr anzeigen