· 

Schaufenster: Vorweihnachtliche Stimmungsmacher

Die Visual Merchandiser haben in dieser Adventszeit wieder alle Register gezogen und tolle Inszenierungen geschaffen.

Dass die Kunden diese Kunstwerke zu schätzen wissen, zeigen die vielen feierlichen Schaufenstereröffnungen im Rahmen

stimmungsvoller Events, die immer wieder viele Passanten anlocken.

 

Ludwig Beck, München:

Die Schaufenster von Ludwig Beck wurden von der Opulenz der 20er Jahre inspiriert:

Dabei trifft Modern Art Deco auf „tierische“ Gäste und eine beeindruckende Farbenpracht.

 

Konen, München

Bei Mitbewerber Konen geht es ebenfalls opulent zu: Stilisierte Weihnachtsbäume und

riesigen Gemälde bilden eine stimmige Kulisse für die aktuelle Herbst-Wintermode.

 

Engelhorn, Mannheim:

Bitte einsteigen: Das VM-Team von Engelhorn inszenierte dieses Jahr einen historischen

Jahrmarkt in seinen Schaufenstern.

 

L+T, Osnabrück:

Dicke Flocken fallen vom Himmel und die Füße versinken im Schnee - L +T setzt in diesem

Jahr auf tief verschneite Winterwelten.

 

Leffers, Oldenburg:

Wünsch Dir was: Die Weihnachtspost an Santa Claus mit einem unendlich langen Wunschzettel

steht im Mittelpunkt der Leffers-Schaufenster.

 

Kaiser, Freiburg:

Das schöne Farbenspiel der Nordlichter hat das VM-Team vom Modehaus Kaiser zu tollen

Schaufenstern inspiriert. Ein sprechender Baum und die wechselnde farbige Beleuchtung

ziehen die Blicke der Passanten zusätzlich an.

 

Lodenfrey, München:

Neon: Die mit bunten Kunstfell verkleideten Moon Boots inmitten der silbernen XXL-Kugeln

sind schöne Farbtupfer in den Fenstern bei Lodenfrey in München.