· 

Textileinzelhandel: Aktuelle Umsätze im April

Den April hat der inhabergeführte Textileinzelhandel nach Berechnungen des BTE mit einem kleinen Umsatzrückgang von einem Prozent abgeschlossen. Das gleiche Ergebnis erzielten die Anbieter von Herrenbekleidung, während in der Damenbekleidung ein Pari erreicht wurde.

 

Erfreulich lief das Geschäft im vierten Monat des Jahres in den Segmenten Kinderbekleidung und Haustextilien. Hier wurde jeweils ein zweistelliges Plus in Höhe von 14 Prozent erzielt. Der April 2019 hatte mit insgesamt 24 Verkaufstagen genauso viele wie im Vorjahr.

 

Insgesamt ergibt sich aufgelaufen per Ende April für den gesamten Textileinzelhandel sowie auch für das Segment DOB ein Pari. Die Umsatzentwicklung von Herrenbekleidung kommt nach Abschluss des vierten Monats auf ein Minus von einem Prozent, Heimtextilien auf ein Plus von sieben Prozent, und die Kinderbekleidung liegt aktuell bei einem Umsatzrückgang von sechs Prozent.